Puerto de Mazarrón

ist im Südosten von Spanien, in der Region von Murcia. Mazarrón an der Costa Cálida ist Spaniens heisseste Küste und im Winter sonnensicher.

Den Ortseingang von Puerto de Mazarrón erreicht man nach dem dritten Kreisverkehr.

Die Stadt hat einen Fischerhafen und 

einen Yachthafen. Der Yachthafen wird bewacht von der Jesus Statue.

Schön ist der 35 km lange Sandstrand sowie eine, mit Palmen bepflanzte Promenade auf der am Wochenende immer etwas los ist.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist P1040310-1-1024x768.jpg

Entweder findet ein Markt statt oder es gibt eine

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist P1040306-1-1024x768.jpg

Musikveranstaltung, wie hier mit einem Auftritt der „Beatles“.

Natürlich gibt’s auch einen Wochenmarkt in Puerto de Mazarrón auf dem es immer was zu kaufen gibt. 

Oder?

Nein, überall das Gleiche.

Vielleicht ein Foto mit ganz alten Leuten? Nein, auch nicht!

Am Meer muss man Fisch essen, deshalb geht es ins Fischrestaurant El Purto

Hmm, schmeckt lecker!!

Das Ortszentrum von Mazarrón liegt einige Kilometer von der Küste entfernt. Auf dem Foto ist das Rathaus, das Ajudament.

Ein Spaziergang zum Turm – wir haben vergessen wie er heisst.

Der Blick auf Mazarrón ist super.

Die Farbenvielfalt ist faszinierend.

Beachtlich was die Natur alles geschaffen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.