Sigean

ist eine französische Gemeinde im Département Aude der Region Okzitanien in Frankreich. Sigean liegt in der Corbiéres maritimes genannten Landschaft am Ufer des Lagunensees Étang de Bages et de Sigean.

In der Antike war Sigean ein wichtiges Oppidum. Unter einem Oppidum versteht man eine befestigte, stadtartig angelegte Siedlung. Es wurde im Mittelalter während der Kriege zwischen Spanien und Frankreich zerstört. Reste der Siedlung sind in 29 m Höhe auf einem  Kalkhügel. Das Verteidigungssystem ist denkmalgeschützt.

Die Stadt wird wegen der Nähe zum Meer sowie dem Weinanbau geschätzt.

Wir schauen uns das Réserve Africaine de Sigean, ein 300 Hektar großes zooähnliches Gelände an.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist reserve-africaine-de.jpg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist reserve-africaine-de-1.jpg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist sigean.jpg