Scharbeutz

ist eine Gemeinde in Schleswig-Holstein.

Der Ort war früher landwirtschaftlich geprägt und entwickelte sich zu einem Ostseeheilbad, dessen Übernachtungszahlen 2002 zu den zehn höchsten Schleswig-Holsteins gehörten.

Es wimmelt hier von Touristen und es gibt nicht viel zu sehen. Wir fahren weiter zum

Timmendorf Strand

ebenfalls eine Gemeinde in Schleswig-Holstein. Als deutsches Seebad hat Timmendorfer Strand heute etwa 1.500.000 Übernachtungen pro Jahr und gilt als eines der mondänsten Ostseebäder mit großem touristischen Angebot.

Bereits zwischen 1888 und 1900 wurden entlang des Strandes Hotels und Pensionen gebaut. Am Timmendorf Platz wurde 1896 das „Olgaheim“ als Erholungsstätte für „unbemittelte und schwächliche Kinder“ erbaut. Ab 1946 war es der Sitz des Rathauses, das 1997 abgerissen und nach den alten Plänen wieder errichtet wurde. Heute findet man hier die Kurverwaltung und die Bibliothek

Wir gehen am Strand spazieren

sehen die

Seebrücke mit dem Teehaus und gehen dann zur Strandallee mit den vielen Restaurants. Hier stellen wir dann fest, dass wir „Timmendorfer Strand ungeeignet“ sind.

Unser Hunger lässt uns noch in ein Fischlokal gehen. Danach machen wir uns auf den Weg zum Wohnmobil, damit wir morgens fit für die Weiterfahrt nach Lübeck sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.